Zwischenprüfung 2016

H. May                         F. Kukowka

Inzwischen liegt bereits fast die Hälfte unserer Ausbildung hinter uns und wir haben schon unsere Zwischenprüfung am 28. September 2016 absolviert.

Zur Vorbereitung hatten wir zwei Seminartage im Rahmen des GenoSTART-Programms, an dem wir regelmäßig teilnehmen, mit unserem Dozenten Herrn Karrich. Hier konnten wir die im Schulblock gelernten Inhalte noch einmal vertiefen und mit vielen Übungsaufgaben unser Wissen testen.

Zusätzlich haben wir uns mit Prüfungs.TV, einem Lernmodul, welches uns von der Volksbank zur Verfügung gestellt wird, und in einer Lerngruppe vorbereitet.

Mit diesen Hilfestellungen haben wir uns sehr gut vorbereitet gefühlt und uns wurde die erste Aufregung genommen.

Am Tag vor der Zwischenprüfung wurden wir von unserer Bank freigestellt, um uns nochmal voll und ganz auf die Zwischenprüfung konzentrieren zu können.

Die Zwischenprüfung fand in Köln statt. Mit uns haben weitere Auszubildende aus anderen Berufszweigen wie Immobilien, Industrie und Sport an der Prüfung teilgenommen. In 60 Multiple-Choice-Aufgaben wurden Themenbereiche aus den Fächern Allgemeine Wirtschaftslehre, Bankbetriebslehre, Politik und Rechnungswesen abgefragt. Für die Bearbeitung hatten wir ausreichende 120 Minuten Zeit.

Trotz der kniffligen Aufgaben sind wir mit unseren Leistungen zufrieden und haben somit den ersten Schritt Richtung Abschlussprüfung gemacht.