Unser erster Schulblock im ersten Ausbildungsjahr

Fabienne Kukowka

Ab November 2015 besuchten wir Auszubildende aus dem 1. Ausbildungsjahr nach einem dreimonatigen Einsatz in der Bank zum ersten Mal die Berufsschule in Küppersteg.

Gemeinsam mit fünf Auszubildenden aus der Sparkasse Wermelskirchen sowie fünf aus der Raiffeisenbank Rhein-Berg eG werden wir auf die Zwischenprüfung und natürlich auch auf die Abschlussprüfung vorbereitet.

Geschult werden wir in den Hauptfächern Bankbetriebslehre, Allgemeine Wirtschaftslehre und Rechnungswesen und bekommen zusätzlich Unterricht in Deutsch, Englisch, Politik, Sport, Allfinanz und Datenverarbeitung.

In fast jedem Fach wurden ein Test und eine Klausur geschrieben, was in einem 7-wöchigen Block erst als sehr knapp erscheint, jedoch stellte dies kein Problem dar, wenn man sich früh genug an den Schreibtisch setzte und sich vorbereitet hatte.

Wir verstehen uns in der Klasse alle sehr gut und es macht Spaß, zusammen zu arbeiten. Als sehr positiv empfinden wir, dass wir, anders als auf unseren ehemaligen Schulen, Fachinhalte lernen, die wir auch wirklich in unserem weiteren Berufsleben brauchen, und nicht eine Lektüre nach der anderen lesen oder Gedichtsanalysen in vier verschiedenen Sprachen schreiben können. ;-)

Viele unserer Lehrer sind ausgebildete Bankkaufleute und können uns auch Fragen beantworten, die über die im Lehrplan vorgeschriebenen Inhalte hinausgehen.

Die Abwechslung durch den erneuten Einsatz in der Bank tut uns sehr gut und wir freuen uns auf unseren nächsten Schulblock im Juni 2016.