Nachhaltige Investments – Schule mal anders

G. Runte                       A. Müntz

Neben den Hauptfächern wie Bankbetriebslehre, Allgemeine Wirtschaftslehre und Rechnungswesen haben wir im 2. Ausbildungsjahr auch zweistündige Fächer wie Religion. Dass der Religionsunterricht sich doch um einiges von dem Religionsunterricht unserer alten Schulen unterscheidet, finden wir durchaus positiv. Der Religionsunterricht hat sicher nicht so viel Bedeutung wie die Hauptfächer, aber man kann doch für sich persönlich und das Berufsleben einiges mitnehmen.

Wir diskutieren unter anderem, ob man ethisch bzw. moralisch handeln kann, auch wenn man nicht an eine Religion oder Gott glaubt. Im Unterricht steht also nicht die Religion im Vordergrund, sondern das moralische und ethische Verhalten – auch im Berufsleben.

So diskutieren wir auch über nachhaltige Anlagemöglichkeiten, z. B. in bestimmte Aktienfonds, mit denen der Kunde nachhaltig investieren kann, ohne auf Renditechancen zu verzichten.

Wir haben uns nach dem Unterricht noch intensiver mit den verschiedenen Fonds, die unsere Volksbank anbietet, auseinandergesetzt. Unser Partner für die Anlage in Investmentfonds ist die Union Investment. Die Produktpalette enthält Fonds mit verschiedenen Anlageschwerpunkten - von Rentenfonds über Aktien- oder Immobilienfonds bis zu Mischfonds. Mit dem UniRak Nachhaltig A bietet die Union Investment einen Mischfonds an, der in internationale Aktien und Anleihen investiert, deren Emittenten aufgrund ethischer, sozialer und ökologischer Kriterien als nachhaltig einzustufen sind. So kann der Kunde konkret die Chancen einer Anlage in Aktien und Anleihen nutzen und den Aspekt der Nachhaltigkeit berücksichtigen.

Wir finden es spannend und zugleich wichtig, auch über nachhaltige Investments Bescheid zu wissen. Gerade in der momentanen Niedrigzinsphase kann eine solche Geldanlage für manche Kunden eine interessante Alternative sein. Wir denken, dass auch mit einer zunehmenden Umweltbelastung und Berichten in der Presse über schlechte Arbeitsbedingungen in manchen Ländern das Bewusstsein vieler Menschen in diese Richtung gelenkt wird. Und wer in seinem Leben auf ökologische und soziale Aspekte Wert legt, erachtet diese Aspekte vielleicht auch bei seiner Anlageentscheidung als wichtig.